Kirchenklang

In der Gustav-Adolf-Kirche in München-Ramersdorf fanden nun schon zweimal Kirchenklang-Abende von der Klanginitiative Südbayern (Peter Hess®-Klangmassagepraktikerinnen und -praktiker) statt. Der erste Abend im September 2017 zeigte, wie schön sich die verschiedenen Instrumente bei einem solchen Klangaben in kirchlichem Raum verbinden lassen.

Durch Klicken werden die Bilder jeweils in großer Darstellung gezeigt.

 

Ein weiterer Abend am Karmittwoch, 28. März 2018, hatte mit etwa 120 Zuhörern und zwölf Mitspielern und Spielerinnen eine tolle Resonanz. Die Teilnehmerinnnen der Klanginitiative hatten sich auf den ganzen Kirchenraum verteilt. Mit Klangschalen, Gongs und anderen Instrumenten und vor allem auch mit Klängen von der Empore wurde ein stimmungsvoller Gesamtklang geschaffen.

 

Im Rahmen des klingenden Septembers des Peter Hess® Instituts fand am 14. September 2018 ein Klangabend in der Jesajakirche in München-Fasangarten statt.

Hier fanden wir einen ganz besonderen Kirchenraum - ein runder, relativ kleiner Holzbau in Zeiltform mit wunderbarer Akustik. Wie schon in Gräfelfing hatten wir diesen Abend unter ein Thema gestellt, das wir sehr schön klanglich umsetzen konnten. Wir hatten Ernte, Dank und Segen gewählt, passend zur Jahreszeit.

Die Kirche war gut gefüllt, und die Resonanz der Zuhörer war wieder positiv. Wir lernen jedes Mal dazu, was uns die Möglichkeit gibt, noch besser hineinzuwachsen und uns zu verbessern. Es war für alle ein wunderbares Erlebnis!

 

In der Gustav-Adolf-Kirche in München-Ramersdorf ist der nächste Termin am 17. April 2019 geplant, sowie ein weiterer Abend im Rahmen des klingenden Septembers am 14. September 2019. Nähere Informationen zu allen Terminen finden Sie auch über folgenden Link.