Zeit mit Corona

Liebe Klangfreundinnen und Klangfreunde,

ab dem 4. Mai werde ich meinen Klangraum wieder beleben mit Klangreisen und Workshops. 

Da uns Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wohl noch längere Zeit erhalten bleiben, möchte ich diese mit den Klängen angenehm verbinden.

Vorläufig, bis sich die Regeln ändern, möchte ich wie folgt verfahren:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf zwei Personen begrenzt, um den nötigen Abstand zueinander wahren zu können.
  • Wir werden Atemmasken tragen, uns die Hände desinfizieren und im Workshop mit Einmalhandschuhen arbeiten (diese stelle ich gerne zur Verfügung).
  • Getränke bringt jeder für sich mit.
  • Wir sollen nicht erkältet sein, uns gesund fühlen und natürlich nicht unter Quarantäne stehen oder gerade eine Infektion durchgemacht haben.
  • Bitte eigenes Lagerungsmaterial und ein Handtuch mitbringen (für Klangreise und Klangschalen-Workshop).
  • Die Zeiten verkürzen sich und damit auch die Kosten: Klangreise 60 Minuten 10 €, Workshop 3 Stunden 45 € pro Person.
  • Für Klangschalen-Workshops gilt die Einschränkung, dass die Teilnehmer einander vertraut sein sollen, aus einer Familie kommen oder regelmäßig zusammen sind, da hier aneinander geübt wird.
  • Für den Gongworkshop gilt dies nicht, da Abstand gehalten werden kann.

Ich möchte diese Klangangebote so flexibel wie möglich handhaben, um jedem eine Klangveranstaltung zu ermöglichen. Deshalb gibt es jede Woche zwei feste Abend-Termine für die Klangreise, weitere Termine gerne nach Absprache, auch tagsüber. Wer kommen möchte möge sich bitte anmelden.

Das gleiche gilt für Gong- und Klangschalen-Workshops. Feste Termine werden auf der Homepage zu finden sein. Weitere Termine auch unter der Woche nach Absprache.

Ich würde mich freuen, wenn einige dieses Angebot nutzen würden. Denn die Klänge können uns helfen in die Entspannung zu kommen, Hoffnung und Vertrauen zu stärken, was gerade besonders wichtig ist.